Kennel :Golden Kind of Magic
Kennel :Golden Kind of Magic

Nachdenkenswertes:

Das Osterfest naht,vergeßt nicht, die Ostereier mit den Lieblingen zu suchen,da haben sie viel Freude......und vielleicht seht Ihr ,wie wir heute früh, einen Osterhasen(oder 3)!!!

 

Bald ist wieder Silvester.....

und unsere Hunde werden schon am Tag vorher und auch den ganzen Silvestertag mit der Knallerei konfrontiert.Das bedeutet für diese,so viel besser als wir hörende, Wesen einen unsäglichen Streß.Der Fluchtreflex wird eingeschaltet,auch bei äußerlich ruhigen Vertretern.

Eventuell werden Spätfolgen erst im Nachhinein bemerkbar,in deren Folge unsere Lieblinge mit diesem Knall ein bestimmtes Verhaltensmuster an den Tag legen.Sie können Aktionen ,die sich mit Silvester beschäftigen als Gefahr einordnen und verhalten sich entsprechend ,sie zeigen Fluchtverhalten,wo es möglich ist und im "Rudel"kuscheln sie sich zusammen.

Also,da man die Knallerei sicher nicht unterbinden kann,sollten wir für unsere Tiere Vorsichtsmassnahmen ergreifen,um ihren Stress so gering wie möglich zu halten:

Tiere an diesem Tag nicht ohne Leine laufen lassen,auch gefestigte Charakter kommen ev. in denFluchtmodus !

Wenn sie auf den Krach nicht reagieren ,solte man dieses pos.Verhalten immer mit Lecker gelohnen.

Wenn sich am Abend der Höhepunkt des Kraches nähert,den bei uns Schutz suchenden Hund nicht wegschicken ,sondern tröstend in den Arm nehmen,ein Kind würde man doch auch nicht ignorieren und allein ins Bett schicken.

Es ist immer noch die Meinung im Umlauf ,daß man das nicht tun soll aber:TROSTIST NICHT ANGSTVERSTÄRKEND.

Wenn möglich Räume abdunkeln und ev. laute Musik spielen.

Spiele mit dem Hund lenken auch ein wenig ab,vielleicht einen Kauknochen geben,mit dem er lange beschäftigt ist...

Ich hoffe ,einige Hundhalter lesen diese Dinge noch vor dem großen "Knall"und ich konnte ein wenig helfen,auch meine Lieblinge leiden sehr darunter und ich drücke für uns alle die Daumen, dass alles gut geht und das neue Jahr nicht im Chaos beginnt.

Mit diesen Worten:Prosit Neujahr!!!!

Bitten eines Hundes an seinen Menschen

-Ich entstamme dem Wolf,denke anders als Du und habe auch andere Bedürfnisse als Du.

Behandele mich nicht wie einen Menschen,beachte meine wirklichen Bedürfnisse!!!

 

-Gib mir Zeitzu verstehen,was Du von mir verlangst.

 

-Pflanze Vertrauen in mich-ich lebe davon.!

 

-Du hast Deine Arbeit,Dein Vergnügen,Deine Freunde;ich habe nur Dich.

Beschäftige Dich jeden Tag mit mir,denn ich brauche geistige und körperliche Auslastung...genau wie Du.!

 

-Zürne mir nie lange und sperre mich nicht zur Strafe ein!

 

-Sprich mit mir,auch wenn ich Deine Wotrte nicht verstehe,so doch die Stimme,die sich an mich wendet..

 

-Wie immer ich behandelt werde...das vergesse ich nie!

 

-Bedenke ehe Du mich schlägst,dass meine Kiefer mit Leichtigkeit die Knöchelchen Deiner Hand zerquetschen könnten-ich aber so tolerant bin und das unterlasse.

 

-Ehe Du mich bei der Beschäftigung rügst oder denkst ,ich sei bockig oder faul,bedenke:vielleicht plagt mich ein Schmerz oder eine Krankheit oder mein Körper ist nicht mehr ganz jung,kümmere Dich um mich ,denn auch Du wirst einmal alt sein..

 

-Gehe jeden schweren Gang mit mir ! Sag nie:das kann ich nicht sehen,oder es soll im meiner Abwesenheit geschehen.Alles wird leichter für mich mit Dir!!!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kennel Golden Kind of Magic